×

Mundschutz richtig anwenden: Wir erklären Ihnen, wie sie einen Mundschutz am besten tragen und damit umgehen.

Das tragen eines Mundschutzes ist für viele Menschen in Europa ein ungewohntes Thema. Viele Fragen kommen auf, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten und durch den Mundschutz die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Wie setze ich einen Mundschutz richtig auf? Wie trage ich den Mundschutz richtig und wie setze ich den Mundschutz wieder richtig ab? Kann ich meinen Mundschutz auch mit Brille tragen? Wie bewahre meinen Mundschutz richtig auf? Fragen über Fragen. Wir möchten Ihnen nachfolgend Hilfsstellungen zur korrekten Anwendung eines Mundschutzes geben. Dabei gehen wir Schritt für Schritt auf die einzelnen Fragen ein. Vorab kann man aber schon sagen, dass es von hoher Bedeutung ist, sich nach dem aufsetzten der Maske nicht mit den Händen ins Gesicht zu fassen und die Schutzmaske ausschließlich an den Außenseiten zu berühren.

Wie setze ich den Mundschutz richtig auf?

  • Vor dem aufsetzen gründlich die Hände mit Seife waschen
  • Nicht in das Gesicht fassen, während man den Mundschutz aufsetzt
  • Beim aufsetzen den Mundschutz nur an den Ohrenlaschen und der Außenseite berühren
  • Die Innenseite des Mundschutz darf nicht berührt werden
  • Der Metallbügel muss der Nase/Gesichtsform entsprechend angepasst werden
  • Brillenträger setzen die Brille erst nachdem aufsetzen des Mundschutzes auf


Wie trage ich den Mundschutz richtig?

  • Wichtig ist, dass der Mundschutz sowohl die Nase und den Mund bedeckt
  • Nach Möglichkeit sollte wenig bis keine Luft nach oben hin entweichen können
  • Des Weiteren ist es wichtig, den Mundschutz beim tragen nicht zu berühren. Zumindest sollte das versucht werden, da ein ausrichten bei z.B. bei einem 3-lagigen Vlies-Mundschutz in manchem Fällen unumgänglich ist. Ein KN95 Mundschutz hingegeben wie sie ihn auch bei uns im Shop beziehen können, passt sich optimal der Gesichtsform an. Ein nachträgliches ausrichten ist so nicht nötig.
  • Für Brillenträger gilt es, die Brille über dem Mundschutz zu tragen.


Wie setze ich den Mundschutz richtig ab?

  • Vor dem absetzen des Mundschutzes gründlich die Hände mit Seife waschen
  • Der Mundschutz kann nun an den Ohrenlaschen/Bändern gegriffen und abgesetzt werden
  • Damit eine evtl. Kontamination ausgeschlossen wird ist es wichtig, den Mundschutz sicher zu verpacken oder zu entsorgen.
  • Auch nach dem absetzen ist es wichtig, sich anschließend erneut die Hände mit Seife zu waschen


Ich bin Brillenträger und ständig beschlägt meine Brille beim Tragen eines Mundschutzes!

Brillenträger haben häufig das Problem, dass die Brille beim Tragen eines Mundschutzes beschlägt. Voraussetzung für das korrekte Tragen eines Mundschutzes mit Brille ist, dass die Brille über dem Mundschutz aufgesetzt wird. Darüber hinaus kann man sicherstellen, dass der Nasenbügel gut der Nasen- und Gesichtsform angepasst ist. So wird verhindert, dass Luft nach oben hin entweichen kann und die Brille beschlägt. Als weiteren Tipp hat sich bewährt, die Brillengläser mit einem Anti-Beschlag-Mittel zu behandeln.

Wie bewahre meinen Mundschutz richtig auf?

Damit es vermieden wird andere Menschen oder Gegenstände mit einem kontaminierten Mundschutz zu infizieren, sollte bei der Aufbewahrung auf einige Dinge geachtet werden. Für die Aufbewahrung unterwegs eignet es sich gut, den Mundschutz in einem Frischhaltebeutel oder einer Tupperbox zu legen. Sobald man Daheim angekommen ist, sollte der Munschutz, je nachdem um was für einen es sich handelt, gewaschen und/oder desinfiziert werden, oder entsprechend Entsorgt werden.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.